SMV

Spendenlauf - Geldübergabe an den Verein "Hilfe für die Ukraine"

Der von der Schülermitverantwortung (SMV) organisierte Spendenlauf am 03. Juli erzielte einen Reinerlös von 11.000 Euro. 7.000 Euro davon wurden dem Verein Hilfe für die Ukraine übergeben. „Als am 24. Februar der Krieg ausgebrochen ist, hat uns das sehr betroffen gemacht. Wir wollten den Menschen aus der Ukraine unbedingt helfen“ sagt Schülersprecherin Elisabeth Frosch. Betti Städtler, Revisorin des Vereins Hilfe für die Ukraine, nahm die Spende entgegen. „Stellvertretend für unseren Verein möchte ich mich bei der Schulgemeinschaft am Werner-von-Siemens-Gymnasium für die großzügige Spende bedanken.“ Für Schulleiter Wolfgang Vorliczky ist dieser Spendenlauf ein gutes Zeichen der Solidarität. Er dankte der SMV und den Verbindungslehrkräften Yvonne Hofer und Christine Hilpert für deren Engagement.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, Organisatoren und Spendengebern für diesen außerordentlich schönen Vormittag und das soziale Engagement.