Näheres zu den Künstlern finden Sie unter "Weiterlesen". 

 

Brigitte Franke geb. Pfahler

geb.1950 in Treuchtlingen
1970 Abitur am Gym. Weißenb., humanistischer Zweig
1974 erstes Staatsexamen an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
1976 zweites Staatsexamen für das künstlerische Lehramt an Gymnasien
1976-2005 Kunsterzieherin am Gym. Roth
ab 2006 Beurlaubung für freischaffende künstlerische Tätigkeit

   

Gerlinde Doerfler

1937 in Kumerau / Sudetenland geboren
1958 Abitur in Weißenburg
1958 -1961 Studium an der grafischen Abteilung der Deutschen Meisterschule für Mode
München. Abschluss mit dem Diplom.
Seit 1961 freischaffende Künstlerin in München
Seit 1997 Atelier und Wohnung in Germering.
Mitglied beim Bundesverband Bildender Künstler ( BBK )

www.gerlinde-doerfler.de

   

Klaus Mangold

(* 1948)
Lehramtsstudium an der Akademie für schöne Künste, München bei Prof. Thomas Zacharias
- Lehramtsprüfung als Kunsterzieher für höhere Lehranstalten, München
-Kunsterzieher am Luitpoldgymnasium
- heute Kunsterzieher am Deutschhausgymnasium Würzburg
- künstlerische Tätigkeit im eigenen Atelier in Margetshöchheim

www.klaus-mangold.de

   

Margarete Mandl - Bill

geboren 1950 in Rosenheim
1970 Abitur
1970 bis 1975 Studium Kunsterziehung, Hispanistik, Soziologie, Kunstakademie Nürnberg
bei Prof. Eusemann und Prof. Dollhopf Universität Erlangen
1975 1. Staatsexamen
1978 2. Staatsexamen
seit 1978 Kunsterzieherin und Künstlerin in Regensburg und Weißenburg
Ausstellungen in Weißenburg und Nürnberg

   

Martin Mayer

1931 in Berlin geboren.
1946 -1949 zunächst Privatschüler bei dem Bildhauer Prof.Theodor Georgii an der Akademie
der Bildenden Künste in München, anschließend dort Studium bis 1954 in der Meisterklase
bei Georgii.
Seit 1957 freischaffender Bildhauer in München.

   

Hannelore Kiefer

Geboren 1939 in Regensburg, aufgewachsen in Weißenburg bis 1956. Besuch der
Volksschule und der Oberrealschule in Weißenburg. Danach Oberrealschule und Abitur in
Regensburg. Von 1958 bis 1962 Kunstakademie in München mit Staatsexamen für das
Lehramt. Nach der Refrendarzeit Unterricht an verschiedenen Schulen in und um München.
Schon während der Akademieausbildung mehr Interesse an der Fotografie als an der
bildenden Kunst. Seit 1980 Mitglied der Sezession Münchener Lichtbildner, des ältesten
Fotoclubs in München.