Das englische Theater "White Horse" sahen die Schüler der 6. bis 9. Jahrgangsstufe wie üblich, nicht in einem aufwendigen Schauspielhaus, sondern in der ursprünglichen Form des Theaters: Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler des White Horse Theatre reisen für 11 Monate durch Deutschland und spielen die von Peter Griffith arrangierten Stücke auf improvisierten Bühnen. Sie nutzen dabei die Requisiten und Bühnenelementen, die sie in ihrem weißen Lieferwagen dabeihaben und den Raum, den wir ihnen zur Verfügung gestellt haben: Unsere Turnhalle.

    Dabei hatten wir es diesmal mit einer nicht rein englischen Schauspieltruppe zutun. Gülin Langbroek, türkisch-holländischer Abstammung, hat ihre Kindheit und Jugend in Ankara verbracht und später Schauspiel in den U.S.A. studiert. Jacob Meier, ursprünglich aus Dänemark, erlernte die Schauspielerei in England und tourt jetzt auch mit White Horse. Catrin Charmley und Christopher Shepherd stammen aus der Mitte und dem Süden Englands und repräsentierten somit das Ursprungsland der englischen Sprache.

    Zusammen spielten sie am Montag, 9. Oktorber 2023 für die Mittelstufe das Stück "Success Story" und für die Unterstufe das Märchen "The Dark Lord and the White Witch".

    Insta: https://www.instagram.com/p/CxONUaUqmE4/

    StR Friedrich von Falkenhausen

    Seite 1 von 4