Q11 - Exkursionen

W-Seminare besuchten Eichstätter Universitätsbibliothek


Einen breit gefächerten Einblick in das umfangreiche Spektrum der Literaturrecherche erhielten die Teilnehmer der aktuellen W-Seminare der Fächer Biologie, Geographie und Sport im Rahmen einer halbtägigen Exkursion in die Bibliothek der Universität Eichstätt.

Ziel dieser Unternehmung, die maßgeblich von StRin Yvonne Selz organisiert wurde, war es, den Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe neben den Grundlagen der Funktionsweise einer universitären Bibliothek auch wesentliche Arbeitstechniken zur Beschaffung von Literatur für die Anfertigung der Seminararbeit zu vermitteln.

Im Rahmen dieser Einführung ging Herr Bernhard Matschulla als kompetenter Mitarbeiter der Universitätsbibliothek gezielt auf die Nutzung des Online-Systems OPAC ein. Um das theoretisch erworbene Wissen  auch praktisch umsetzen zu können, erhielten die Besucher anschließend verschiedene Rechercheaufträge, wobei es notwendig war, sowohl physische Quellen (Bücher, Zeitschriften etc.) als auch digitale Medien (z. B. E-Books) in der Datenbank zu suchen und über die Signatur deren Standort ausfindig zu machen. Nach der Besprechung der Rechercheergebnisse gab Herr Matschulla weitere wichtige Tipps und Anregungen zur Literatursuche, insbesondere zur effektiven Schlagwortsuche, Fernleihe und zum Dokumentenlieferdienst. Abgerundet wurde diese Einführung mit einem kleinen Rundgang durch die Universitätsbibliothek.